Eine anpassbare und optisch ansprechende Treppe – unser Treppensystem aus Sicht eines Architekten

Synopsis Architects ist ein Architekturbüro im finnischen Helsinki, das auf anspruchsvolle Renovierungsprojekte spezialisiert ist. Die dort beschäftigen Architekten setzen das Treppensystem SP200 aus Aluminiumprofilen und andere SteelPro Produkte immer wieder bei ihren Projekten ein. Dabei konnte sich SteelPro als zuverlässiger Kooperationspartner etablieren. Wir haben mit Mikael Haasmaa, dem Gründer und Geschäftsführer von Synopsis, über die bisherige Zusammenarbeit mit SteelPro und die Merkmale gesprochen, die die Produkte von SteelPro so einzigartig machen.

Anpassbarkeit ist der entscheidende Faktor

Synopsis Architects wurde 2016 gegründet und ist innerhalb kurzer Zeit zu einem Architektenteam mit 25 Mitgliedern herangewachsen. Trotz des relativ geringen Alters des Unternehmens verfügt das Team über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Gestaltung und Auslegung von Büro- und Einzelhandelsprojekten.

Mikael Haasmaa wurde bereits vor einigen Jahren auf die Produkte von SteelPro aufmerksam und hat das Treppensystem SP200 seither in zahlreichen Projekten eingesetzt. Vor der Einführung von SP200 hatte Haasmaa bereits Glasgeländer von SteelPro für seine Entwürfe verwendet.

„Diese Geländer zeichnen sich durch ein elegantes Erscheinungsbild und eine einfache Handhabung aus. Zudem geht SteelPro bei der Fertigung stets auf die individuellen Anforderungen der Kunden ein, z. B. wenn es um die Befestigungsmittel geht“, erklärt Haasmaa seine Entscheidung für Glasgeländer von SteelPro.

Für Haasmaa sucht das Treppensystem SP200 aus Aluminiumprofilen in Finnland seinesgleichen, weshalb der Architekt das System seit der Markteinführung immer wieder für seine Projekte nutzt.

Zurzeit gibt es auf dem Markt keine andere Lösung, die ebenso leicht und anpassbar ist wie das Treppensystem SP200

„Zurzeit gibt es auf dem Markt keine andere Lösung, die ebenso leicht und anpassbar ist wie das Treppensystem SP200. Mit SteelPro an unserer Seite sind wir nicht mehr auf vorgefertigte Optionen angewiesen. Stattdessen erhalten wir immer eine Lösung, die auf das jeweilige Projekt perfekt zugeschnitten ist“, berichtet Haasmaa.

Laut Haasmaa ist das Treppensystem dank dieser Anpassbarkeit für eine Vielzahl unterschiedlicher Projekte geeignet.

„Wir haben das Treppensystem bereits in Büros, Eingangshallen und Lagerbereichen verwendet. Die Anpassbarkeit zählt eindeutig zu den einzigartigen Merkmalen des Treppensystems. Sie ermöglicht es uns, das Design auf jedes Gebäude individuell abzustimmen“, erklärt Haasmaa.

Eine Treppe, die das Design des Architekten hervorhebt

Das Treppensystem SP200 konnte Haasmaa auch in ästhetischer Hinsicht überzeugen – ein aus der Sicht eines Architekten besonders wichtiger Aspekt. Es besticht durch ein leichtes und elegantes Erscheinungsbild, das sich hervorragend in das klare skandinavische Design von Synopsis einfügt.

Haasmaa lobt SteelPro auch für die angenehme Zusammenarbeit und die fortwährende Unterstützung bei der technischen Umsetzung.

„SteelPro arbeitet reibungslos mit anderen Auftragnehmern auf der Baustelle zusammen. Bei jedem Projekt müssen unzählige verschiedene Rädchen nahtlos ineinandergreifen und das Team von SteelPro ist sich dieses Umstands vollkommen bewusst“, ergänzt Haasmaa.

Laut Haasmaa sind bisher alle Kunden mit den Treppensystemen von SteelPro zufrieden gewesen. Deshalb wird das Architektenbüro auch bei künftigen Entwürfen auf Produkte von SteelPro zurückgreifen. Zum Schluss bringt Haasmaa die Gründe, warum er sich für Produkte von SteelPro entscheidet, noch einmal auf den Punkt:

„Die herausragenden Eigenschaften des Treppensystems von SteelPro sind das für Architekten ansprechende Erscheinungsbild und seine zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten.“

Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren?

Bitte hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten

Kontaktinformation:

Information: